Ein Ziel von CollaboTeam ist die Entwicklung von Handlungsempfehlungen für die Gestaltung kollaborativer Team- und Projektarbeit.

Dazu suchen wir den Austausch mit Menschen, die in ihren unterschiedlichen Rollen und Arbeitsfeldern an der Gestaltung von digitaler Zusammenarbeit interessiert sind. Ob Sie sich in das Thema einarbeiten wollen oder bereits über fundierte Praxiserfahrungen verfügen, wir organisieren den Erfahrungsaustausch! 2019 werden wir in einer Reihe von Workshops den Stand des Wissens vorstellen und gemeinsam Handlungsempfehlungen diskutieren.

1. Betriebs- und Personalräte in der Digitalisierung

Welche Rolle haben Betriebs- und Personalräte in der Digitalisierung der Team- und Projektarbeit?

Welche Chancen und Risiken ergeben sich und wie gehen Betriebs- und Personalräte damit am besten um?

Verändern sich die Aufgaben von Betriebs- und Personalräten in der digitalen Transformation?

Welche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich und wie können Chancen genutzt werden?

2. Regelungen, Betriebs- und Dienstvereinbarungen für kollaborative Zusammenarbeit

Was ist bei kollaborativer Teamarbeit zu regeln?

Wie können wirksame Beschlüsse getroffen werden?

Was ist bereits Gegenstand funktionierender Regelungen z.B. für mobile Arbeit?

Wer sind die relevanten Akteure bei der Gestaltung von Vereinbarungen?

3. Best practice – Digitale Zusammenarbeit

Welche Konsequenzen hat die digitale Zusammenarbeit für die Führung?

Welche Tools unterstützen bei welchen Aufgaben?

Wie kann die kollaborative Zusammenarbeit effektiv organisiert werden?

Wie können Beschäftigte an der Arbeitsgestaltung beteiligt werden?

Informationen zu Veranstaltungen des Verbundprojektes CollaboTeam

Bitte die Veranstaltungen auswählen, zu denen Sie weitere Informationen erhalten möchten
Persönliche Angaben
Sie können dieses Einverständnis jederzeit per Mail an collaboteam@uni-goettingen.de widerrufen.